Messanleitung

  • Messe immer mithilfe eines Maßbandes – NICHT schätzen – KEIN vorhandenes Halsband ausmessen.
  • Wir benötigen den tatsächlichen Halsumfang. Das Halsband wird später auf keinen Fall zu eng. Achte bei Hunden mit viel Fell darauf, dass du den Umfang anliegend ohne Fell nimmst. Sollte dein Hund sehr viel Fell besitzen, lass etwas mehr Platz, damit es später nicht zu eng anliegt.
  • Feste Halsungen werden immer an der Stelle gemessen, wo sie später auch sitzen sollen. Meist ist das die ROTE Markierung.
  • Für Zug-Stop Halsbänder benötigen wir zusätzlich die GRÜNE und BLAUE Markierung, damit dein Hund später auf keinen Fall aus dem Halsband schlüpfen und man es ihm bequem anziehen kann.
  • Bitte beachte, dass unsere Produkte individuell angepasst sind und daher ein Umtausch ausgeschlossen ist. Messe daher lieber zweimal nach und vergewissere dich, dass du das richtige Maß genommen hast.
  • Solltest du Probleme oder Fragen zum Ausmessen deines Halsbandes haben, kannst du dich jederzeit an uns wenden – Kontakt

Hinweise & Pflegeanleitung

Für kleine Hunde eignen sich besonders die leichten Zinkgussdruck Beschläge(nickelbeschichtet).

Aufgrund der Bruchlast empfehlen wir bei Hunden ab 12 kg Körpergewicht (oder die sehr viel ziehen) Edelstahl oder Messing Beschläge zu verwenden.
Edelstahl oder Messing sollte ebenfalls bei Hunden verwendet werden, die allergisch auf Nickel reagieren.

Bei häufigem Einsatz im Wasser oder Küstennähe, ist der Edelstahl die bessere Wahl, um Rost und ein Anlaufen zu verhindern. Messing kann auch bei sehr hellem Fell fern von Meer/Wasser zu Verfärbungen führen.

Außerdem gibt es zu beachten, dass die Buchschrauben an Biothane-Produkten immer aus Messing sind (lackiert oder unlackiert).

Bitte hab immer Acht darauf, dass dein Hund nicht in die Leine beißt, oder durch sonstige Einflüsse der Mantel beschädigt wird, da ansonsten die Haltbarkeit und Bruchlast stark beinflusst wird, oder gar nicht mehr vorhanden ist.

Solltest du dir unsicher sein oder die Leine wurde beschädigt, nutze diese bitte nicht mehr. Du kannst dich jederzeit an uns wenden. Sofern möglich, reparieren wir gerne dein Produkt gegen eine Gebühr (Höhe nach Aufwand und Material).

Die Buchschrauben unserer Biothane-Produkte sind mit einem speziellen Schraubenkleber fixiert und können nicht mehr aufgedreht werden.

Unsere Leinen mit Edelstahlbeschlägen können bei max. 30 Grad in der Waschmaschine + Wäschesack + ohne Schleudern gewaschen werden. Trotzdem empfehlen wir stets all unsere Produkte nur mit lauwarmen Wasser in einer Handwäsche zu reinigen. Vor allem um Verfärbungen (Messing) oder Rost (Zinkgussdruck) zu vermeiden.

Eure Leine könnt ihr danach einfach auf der Wäscheleine trocknen lassen. Bitte NICHT in den Trockner.

Biothane hat im Gegensatz zu normalem Leder keinen zusätzlichen Pflegeaufwand. Ein Einfetten ist nicht nötig.

Die Go Deluxe Wicklung besteht zum größten Teil aus Satinband. Dieses Band ist im Gegensatz zu Paracord leider nicht ganz so schmutzabweisend.

Sollte ein Halsband/Leine einer höheren Belastung durch Verschmutzungen ausgesetzt sein, empfehlen wir eher die Go Wild Variante zu wählen.

Unsere Zugstop Halsbänder und Retrieverleinen, haben als Begrenzung einen Knoten. Dieser Knoten kann durch euch selbst gelockert und an eine andere Stelle geschoben werden.